Fördermittel für Unternehmen (KMU) organisieren

Fördermittel für Unternehmen (KMU) von öffentliche Geldgeber unterstützen Sie bei der Finanzierung. Daraus entsteht Ihr Vorteil: Den öffentlichen Zuschuss sichern oder die Zusage für die subventionierte Finanzierung erhalten, weil es wichtige Beiträge zur Sicherung einer zinsgünstigen Außenfinanzierung sind.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind Unternehmen, die maximal 50 Mio. Euro im Jahr umsetzen bzw. eine Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. Euro haben. Zudem beträgt die Beschäftigtenzahl bis zu 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir begleiten Sie gerne in allen Fragen zur Zusammenarbeit mit öffentlichen Partnern. 

Mit einem Betriebswirt sprechen.

Fördermittel für Unternehmen von öffentliche Geldgebern

Wie gelangen Sie durch den “Förderdschungel”? Welche Förderung passt zum Unternehmen?

Zum einen gibt es einen wahrer Dschungel an Fördermöglichkeiten. Gleichzeitig öffentliche Einrichtungen die Ihnen behilflich sein können. Hier ist für Berlin vor allem Berlin Partner ein Ansprechpartner. Aber auch andere Institutionen, z.B. die IHK Berlin, helfen Ihnen gerne weiter. Denn Sie brauchen ausführliche Informationen zu den Förderangeboten und Projektträgern auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.

Zum anderen soll Ihre Finanzierung zum Unternehmen passen. Denn es spielt eine Rolle, in welcher Phase der Unternehmensentwicklung Sie sich gerade befinden. Dabei reicht die Palette finanzieller Anreize von öffentlichen Darlehen über Bürgschaften und Beteiligungskapital bis hin zu direkten Zuschüssen für Investitions- oder Innovationsprojekten.

Förderbanken erfüllen einen wichtigen Auftrag

Wie kann ich mich direkt informieren? Wer entscheidet über die Vergabe der Fördermittel für Unternehmen (KMU)?

Die öffentlichen Förderbanken haben die Aufgabe, eine dynamische Entwicklung in der Wirtschaft zu unterstützen. Darüber hinaus erfüllen Sie eine Lenkungsfunktion, d.h. Geld wird in politisch gewünschte Verwendungszwecke gesteuert. Weil der Anreiz durch günstiges Geld vom Staat die Investition erleichtert.

In diesem Feld ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) deutschlandweit ein maßgeblicher Partner für zinsvergünstigte Kredite. Beispielsweise verwaltet sie das ERP-Sondervermögen (European Recovery Program), welches für die Vergabe bestimmter Programmkredite genutzt wird.

Gleichzeitig finden Sie einen möglichen Berater KfW-Beraterbörse.

Überdies ist die Investitionsbank Berlin (IBB) für die Region Berlin ein Partner. Sie profitieren durch eine günstige Finanzierung oder besondere Berliner Angebote.